Häufig gestellte Fragen

Deutschlandstipendium:

Wer wählt die Stipendiaten/Stipendiatinnen aus?

  • Das Auswahlverfahren der Stipendiaten erfolgt durch die jeweilige Hochschule.

Wer reicht die Bewerbung ein?

  • Die Einreichung der Bewerbung erfolgt ausschließlich durch die jeweilige Hochschule.

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

  • Die Bewerbungsfrist wird von den Hochschulen jährlich bekannt gegeben.

 

Projektförderung:

Was kann gefördert werden?

  • Grundlage der Projektförderung durch die Ernst-Abbe-Stiftung ist deren Satzung, wonach Wissenschaft, Forschung und Lehre an den Hochschulen in Thüringen gefördert werden.

Was wird nicht gefördert?

  • Personenbezogene Einzelprojekte
  • Publikationen von Forschungsergebnissen ohne Zusammenhang zu einem von der Stiftung geförderten Projekt
  • PostDoc-Vorhaben

Benötige ich die Zustimmung der Hochschule?

  • Förderanträge unter 2.500 € Fördersumme benötigen die Zustimmung der Hochschulleitung.

Wie kann ich meinen Förderantrag einreichen?

Gibt es eine Frist zur Einreichung meines Antrages?

  • mind. 6 Monate vor Projektbeginn

Wie erfolgt die Abrechnung der gewährten Fördermittel?

  • Spätestens 3 Monate nach Projektabschluss sind die Fördermittel bei der Ernst-Abbe-Stiftung abzurechnen. Hierzu ist das Formular zur Abrechnung siehe www.ernst-abbe-stiftung.de/zweck/FMAbre.pdf im Original zusammen mit prüffähigen Unterlagen einzureichen.

Was passiert mit nicht verwendeten Fördergeldern?

  • Nicht verwendete Fördergelder sind an die Ernst-Abbe-Stiftung zurückzuzahlen.

 

Promotionsstipendium:

Wer wird gefördert?

Doktorandinnen und Doktoranden an Thüringer Hochschulen

Wer reicht den Antrag ein?

Doktoranden übermitteln ihre Förderanträge an die Hochschule, welche die Auswahlentscheidung trifft. Die Anträge sind ausschließlich von der jeweiligen Hochschulleitung bei der Ernst-Abbe-Stiftung einzureichen.

Gibt es eine Frist zur Einreichung der Unterlagen?

  • Der Bewerbungsschluss für das kommende Jahr wird noch bekannt gegeben.

Gibt es ein Formular für den Antrag?

Wie hoch ist die Förderung?

  • Die Höhe der Förderung beträgt pro Stipendiat 1.200 € monatlich.

Wie lange wird gefördert?

  • Die Förderungsdauer beträgt maximal 2 Jahre.